Tandoori

Tandoori Ein Tandoor ist ein indischer, zylindrischer Lehmofen. Tandoori ist die hiervon abegleitete, adjektivische Form. Das Aussehen kann als Fass ohne Deckel Beschrieben werden, in dem das Essen über die Flamme gehängt wird. Dieser Ofen wird zur Zubereitung einiger ostindischer Gerichte wie z.B. Tandoori-Hühnchen (aus dem Punjab) benötigt. Er kommt ursprünglich aus Indien und wird auch in anderen Teilen Sudostasiens verwendet. Heute wird das Wort Tandoori auch häufig für eine indische Gewürzmischung (Tanduri-Masala) benutzt, die etwa zu gleichen Anteilen aus gemörsertem Kreuzkümmel, Koriander und rotem Cayennepfeffer besteht. Die Marinade besteht zusätzlich aus Joghurt, Knonlauch, Inger, Salz und Zitronensaft.